Verleihung der Konrad Zuse-Medaille an Prof. Dr. Casimir Katz

Prof. Dr.-Ing.  Casimir Katz, Honorarprofessur unserer Fakultät und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl CiE  hat am 9.11.2018 in Berlin die Konrad Zuse Medaille erhalten. Diese sehr hohe Auszeichnung wird nur alle zwei Jahre an eine Persönlichkeit verliehen, die sich in herausragender Weise um Software für das Bauwesen verdient gemacht hat. In der Laudatio heißt es
 
„Schon kurz nach seiner Promotion hat Dr. Katz Bahnbrechendes für Forschung und Praxis im Bauingenieurwesen geleistet. Hierzu zählt insbesondere die Implementierung eines Finite Elemente Paketes auf einem Arbeitsplatzrechner. Damit hat er diese Methode für breite Kreise von Bauingenieuren erschlossen, die vorher keinen Zugang zu dieser innovativen Technologie hatten."
 
Ein Porträt über Prof. Dr. Katz in deutscher und englische Sprache finden Sie unter https://www.150.alumni.tum.de/casimir-katz/.


23. Winterseminar

Ort: Pension Heubethof - Gunzeried im Allgäu, Deutschland
Datum: 24. Februar - 27. Februar 2019

Über das Seminar

Dieses Seminar möchte Doktoranden ein Forum bieten, die sich in ihrer Forschung mit Computational Science and Engineering, Computational Mechanics, Building Information Modelling oder ähnlichen Themen im Umfeld der Bauinformatik beschäftigen. Teilnehmer können sowohl ihre neuesten Forschungsergebnisse präsentieren als auch nicht ganz alltägliche Industrieanwendungen. Präsentationen über laufende Projekte sind ebenfalls willkommen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem Austausch von Ideen zwischen verschiedenen Doktoranden und Professoren in einer ungezwungenen Atmosphäre. Für die Teilnahme am Seminar ist eine eigene Präsentation zwingend erforderlich. Präsentationen werden stets in englischer Sprache gehalten.

Das 23. Winterseminar wird gemeinsam von den Lehrstühlen für Computation in Engineering und Computergestützte Modellierung und Simulation organisiert und findet in der inspirierenden Umgebung der Allgäuer Alpen statt.

Call for Abstracts

Jede Doktorandin und jeder Doktorand der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt ist eingeladen, eine Zusammenfassung seiner Präsentation einzureichen. Diese Zusammenfassung sollte etwa 500 Wörter umfassen. Alle Einsendungen werden von der Gruppe teilnehmender Professoren nach zwei Hauptkategorien bewertet: 1) Motivation/Originalität und 2) Bedeutsamkeit des Beitrags.
Dieses Jahr besteht das Professorengremium aus:

Prof. Ernst Rank (TUM)
Prof. André Borrmann (TUM)
Prof. Zohar Yosibash (BGU)
Prof. Casimir Katz (TUM)

Eine erfolgreiche Begutachtung berechtigt die Autoren zur Präsentation ihres Themas auf dem Winterseminar, wobei diese Präsentation Vorraussetzung für die Teilnahme ist, d.h. ohne Präsentation keine Teilnahme.  Autoren werden über die Entscheidung des Professorengremiums innerhalb von ca. zwei Wochen nach Einsendschluss benachrichtigt.

Einsendeschluss: 09. Dezember 2018

Kurzfassungen sollten nur im PDF-Format eingereicht werden und eine Länge von 500 Wörtern umfassen. Bitte senden Sie Ihren Beitrag und alle damit verbundenen Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Teilnahmegebühren

Bitte beachten Sie, dass es für jeden Teilnehmer erforderlich ist, sich verbindlich zu registrieren und mit der Registrierung eine Gebühr verbunden ist. Die Teilnahmegebühr beträgt etwa 275 € pro Person und beinhaltet Unterkunft mit Halbpension sowie Transport von München ins Allgäu und zurück.

Weitere Informationen

Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie bitte Alexander Paolini. Die Unterkunft liegt bei Gunzeried im Oberallgäu. Nähere Informationen hierzu finden sie unter: